Wann ist der richtige Zeitpunkt, die Airbrush-Bräunung zu machen?

Es kommt darauf an, welche Bräunung Sie wünschen.
Viele unserer Kunden kommen, um zu einem bestimmten Termin (Hochzeit usw.) oder Event optimal gebräunt zu sein.
Hier ist es am besten, wenn Sie ca. 8 Tage vor dem Termin zu uns kommen, um eine erste Anwendung zu machen.
Wenn Sie nun ca. 2 Tage vor Ihrem Termin zur Nachbehandlung kommen, können wir sehen, wie Ihre Haut reagiert hat; wir werden bei dieser Anwendung die gemachte Erfahrung mit einbeziehen und diese Anwendung optimieren.
Wenn Sie nun die Möglichkeit haben, am nächsten Tag noch einmal abschließend zu kommen, können wir Ihrer Bräunung den letzten "Feinschliff" geben; wir werden dann nur noch kleine Korrekturen vornehmen.
Viele unserer Kunden kommen auch, um dauerhaft gesund auszusehen. Bei diesen Kunden empfiehlt sich ein Abo mit den entsprechenden Sonderpreisen.
Wir bauen eine Grundbräunung auf, indem Sie bei den ersten Anwendungen in kürzeren Abständen zu uns kommen; diese Abstände werden dann, je nach Hauttyp, immer größer. Normalerweise kommen unsere Stammkunden in einem Abstand von 14 Tagen, dann ist immer noch eine Restbräunung der vorherigen Anwendung zu sehen.
Wenn Sie Ihre Haut vor dem Urlaubsantritt vorbräunen möchten, empfehlen wir 1 - 2 Termine kurz vor dem Reiseantritt. Wenn Sie Ihre Urlaubsbräunung behalten möchten, empfehlen wir ebenfalls ein Abo  und Anwendungen ca. alle 14 Tage.

 

Wie bereite ich mich auf die Behandlung vor?

Verwenden Sie vor der Anwendung (ca. 1 Tag vorher) ein öl-freies Peeling zur Entfernung von Hautschuppen, indem Sie Ellenbogen, Knie und Fersen besonders sorgfältig behandeln. Ihre Haut muss absolut frei von Body-Lotion, Deodorant, Make-up oder Parfüm sein. Damit können Sie die Haltbarkeit Ihrer Bräune verlängern.

Epilieren oder raiseren Sie sich 1 Tag von der Anwendung.

 

Wie lange dauert die Behandlung?

Eine Bräunungsbehandlung dauert ca. 15 Minuten (10 Min. Auftragedauer + 5 Min. Trocknungszeit). Danach können Sie sich sofort ankleiden. Nach ca. 1 Stunde beginnt die Bräunung sichtbar zu werden, wobei das Endresultat bzw. die Einwirkungszeit nach ca. 6 - 8 Stunden erreicht ist.

 

Was ziehe ich zur Behandlung an?

Das hängt von Ihrer persönlichen Entscheidung ab. Sie können so wenig tragen wie Sie möchten.

Normalerweise wird die Lotion bei einer Ganzkörperbehandlung streifenfrei, d.h. ohne Bekleidung, aufgetragen.  Sollte eine Behandlung gewünscht sein, bei der z.B. eine Badehose o.ä. während der Behandlung getragen wird, sollte diese Textilie schwarz oder zumindest dunkel sein, um Abfärbungen während der Auftragung zu verhindern. Generell empfiehlt sich dunkle Kleidung, da unmittelbar danach noch leichte Abfärbungen möglich sind.

Größere Schmuckstücke, Uhren usw. müssen vor der Behandlung natürlich abgelegt werden.

 

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Duschen Sie  6 Stunden nach der Anwendung nicht, idealerweise erst am darauf folgenden Tag, damit die Lotion voll wirken kann. Vermeiden Sie Sport oder übermäßiges Schwitzen, bevor Sie geduscht haben. Damit ist gewährleistet, dass die Lotion möglichst während der gesamten Einwirkzeit gleichmäßig auf der Haut verteilt bleibt. Ihre Haut bräunt bis zu 24 Stunden nach.

In der Einwirkzeit der Lotion (bis zur ersten Dusche / Bad) kann es auf hellen Textilien zu leichten Abfärbungen kommen, die aber normalerweise leicht auszuwaschen sind.
Abfärbungen treten dann unter Umständen auf, wenn Nässe (Regen, Schweiß usw.) mitwirken können. Auch bei starker mechanischer Belastung der Haut (sehr enge Kleidung usw.) kann an kritischen Stellen eine leichte Abfärbung entstehen. Wir empfehlen deshalb, in dieser Zeit keine helle Kleidung zu tragen.
Nachdem die überschüssige Lotion abgewaschen wurde, sind Abfärbungen kaum mehr möglich.

Der Braunton, der sich jetzt in der Haut gebildet hat, wird sich erst in den nächsten Tagen (wie eine normale Sonnenbräune) langsam zurückbilden, es sei denn, Sie möchten den Braunton durch eine Nachbehandlung verstärken

 

Wie lange hält die Bräune?

Die Bräunung hält je nach Hauttyp und Pflege 5 - 10 Tage auf der Haut. Bei sehr schuppender Haut ist deshalb vor der Behandlung ein Körperpeeling zu empfehlen. Eine Nachbehandlung empfiehlt sich nach 5 - 8 Tagen.

 

Wie kann ich meine Bräune pflegen?

Im Anschluss an die erste Hautreinigung nach der Anwendung (ca. 6 Stunden) können Sie Ihre Haut wie gewohnt pflegen (Cremes, Make-up usw.). Wichtig: die Cremes dürfen kein Petrol enthalten, da dies die Farbe schnell ausbleichen lässt.

 

Gibt es eine Altersbegrenzung beim Airbrush-Tanning ähnlich dem Solarium?

Nein!
Wir arbeiten ausschließlich mit absolut gesunden Lotionen, die keine gefährlichen Nebenwirkungen verursachen. Daher gibt es keine Alters-Einschränkung, weder nach unten, noch nach oben.

 

Ist mein 10-er Abo auf andere Personen übertragbar?

Ja.
Sie können das Abo für 10 Anwendungen auch auf andere Personen übertragen. d.h., Sie können ein Abo  z.B. mit zwei Personen aufbrauchen oder Sie teilen das Abo mit Ihren Freunden auf.

 

Verträgt sich meine Airbrush-Bräune mit Solarium oder echter Sonne?

Ja.
Wir können Ihre Haut für den Urlaub vorbräunen, Sie kommen bereits braun am Urlaubsort an.
Wir können Ihre Urlaubsbräune mit unserer Technik auch halten. Sie kommen braun aus dem Urlaub, wir verlängern Ihre Bräune so lange Sie wünschen.
Es gibt ebenfalls keine Komplikationen, wenn Sie vorher oder nachher ein Solarium besuchen.

 

Wie verhalten sich meine Sommersprossen bei der Airbrush-Bräunung?

Wir haben bei unseren Lotionen die Erfahrung gemacht, dass Sommersprossen nicht dunkler werden. Das bedeutet, dass nur die Haut zwischen den Sommersprossen braun wird. Das hat zur Folge, dass die Sommersprossen optisch zurücktreten, die Haut sieht ebenmäßiger aus.

 

Wie verhalten sich meine Pigmentstörungen (weiße Flecken) bei der Airbrush-Bräunung?

Wir haben bei unseren Lotionen die Erfahrung gemacht, dass weisse Flecken (Weissfleckenkrankeit, Vitiligo) bei ca. 50% der Kunden die Bräunung mit annehmen; bei den anderen 50% bleiben die Flecken hell. Hier hilft leider nur testen, es ist nicht vorherzusagen, ob die hellen Stellen die Bräunung annehmen

 

Ich habe eine extrem weisse Haut, funktioniert hier die Airbrush-Bräunung?

Bei den allermeisten sehr hellhäutigen Hauttypen funktioniert die Airbrush-Bräunung auch. Uns ist bekannt, dass es unter Umständen etwas schwieriger ist, diese sehr helle Haut optimal zu bräunen. Bei einigen sehr hellen Hauttypen hält die Bräunung nicht so lange, wie das normal der Fall wäre, bei anderen wird der tiefe Braunton (falls gewünscht) nicht ganz erreicht. Hier hilft nur Testen und Geduld.

 

Ich habe frische Operationsnarben und darf nicht an die Sonne oder ins Solarium. Darf ich die Airbrush-Bräunung anwenden?

Ja!
Es gibt absolut keine Probleme oder Hautirritationen; die Wunden müssen allerdings  annähernd verheilt sein. Auch die Hautärzte und Schönheitschirurgen empfehlen diese gesunde und gefahrlose Bräunungsmethode.

 

Wo ist der Unterschied zum Selbstbräuner?

Es gibt grundsätzlich gute und schlechte Selbstbräuner.
Bei den schlechten wird die Haut eher orange, bei den guten wird die Haut zwar schön braun, aber es ist definitiv unmöglich, diese Lotion gleichmäßig und fleckenfrei aufzutragen.
Wir verwenden Spezial-Lotionen der höchsten Qualitätsklasse, ein optimaler Braunton ist somit gewährleistet. Mit der Airbrush-Technik ist es uns möglich, eine absolut gleichmäßige, fleckenfreie und streifenfreie hauchdünne Schicht aufzunebeln. Das Ergebnis ist eine optimale Bräunung.
Selbstbräuner haben die negative Eigenschaft, dass sie sehr unangenehm riechen; unsere verwendeten Lotionen sind geruchsneutral und werden als angenehm auf der Haut empfunden.

 

Riecht die Airbrush-Lotion auf der Haut?

Im Gegensatz zu Tanning-Duschen und im Gegensatz zu Selbstbräunern sind unsere verwendeten Lotionen geruchsneutral.

 

Ich bin schwanger, darf ich die Airbrush-Bräunung anwenden?

Wir verwenden für unsere Anwendungen grundsätzlich nur Lotionen, die absolut verträglich und unbedenklich sind.
In unseren Lotionen wurde z.B. auf jegliche Pflegemittel, Alkohol oder Duftstoffe verzichtet, um allergische Reaktionen mit Sicherheit ausschließen zu können.

 

 

Muss ich für eine Anwendung einen Termin vereinbaren?

Ja!
Eine Anwendung dauert bei uns normalerweise ca. 10 Minuten, wenn Sie bei uns zum ersten mal da sind, beantworten wir gerne Ihre Fragen und führen auf Wunsch ein kurzes Beratungsgespräch. Rechnen Sie bitte hierfür ebenfalls nochmal 10 Minuten ein.

 

 

Aleksandra Schmitt, Jahnstraße 9, 85095 Denkendorf. E-Mail: Schmitt3000@t-online.de


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!